Jump to content

Recommended Posts

Ich habe nun alle möglichen Wege versucht ein bearbeitetes 360 Video zu exportieren, und es scheint nie wirklich zu klappen.

Da der direkte Import zu Youtube nicht klappt weil keine Verbindung zustande kommt speichere ich das Video lokal ab und dann auf die Videoportale.

Es wird dann nie ein 360 angezeigt sondern immer nur das flache Video.

Lade ich das unbearbeitete 360 zu Tube hoch dann wirds in 360 dargestellt.

 

Ich hatte mir das Videopad extra für 360 und VR gekauft, nun macht es nicht was es soll!!

Der angeschriebene Support meldet sich seit Tagen auch nicht - Hauptsache sie haben was verkauft und der Kunde soll schauen wie er das löst.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab dann eine "Lösung" gefunden und meine Vermutung wurde bestätigt.

Der Videopad schreibt beim Export die notwendigen Metadaten einfach nicht in das File, darum erkennt es Youtube auch nicht als 360Video.

 

Man kann aber manuell nachhelfen und die notwendigen Metadaten einfügen,

eine Anleitung samt Programm gibts hier:

Anleitung

 

Für mich ist es eigentlich ein Unding wenn ich für eine Software 77€ bezahle die genau den Zweck nicht vollständig erfüllt wo für es da sein sollte.

NCH sollte da unbedingt noch nachbessern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider klappt das auch nicht wirklich optimal, es wurden nur Videos mit 720P ausgegeben - geht natürlich überhaupt nicht wenn man in 5K filmt.

Ich hoffe mal hier eine ordentliche Lösung zu finden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie scheint auch der "Support" von NCH als recht unbrauchbar, ..in jeder Mail kommt eine andere Frage,...etwa so ...ob denn die Software funktioniert, ...ob es auf Windows läuft, usw..

Für solche Fragen musste sich die Dame vom Support immer wieder mit der Technik rückfragen. 

Eigentlich unbegreiflich wie so eine Person in den Kundensupport kommt!!

 

ICH WILL MEIN GELD ZURÜCK !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich find das Teil super, genau das, was ich brauche, weil man sogar z.B. auch von einem fertigen Film die Audiospur wieder trennen und separat bearbeiten kann. Das Audioprogramm find ich allerdings zu teuer. Eingebaut zum Gesamtpreis fänd ich benutzerfreundlicher.

Jetzt kommt das ABER: Sie sollten irgendwohin schreiben, warum das Exportieren immer noch diese Probleme macht. Man muss halt wissen, dass:

1) youtube keine mp4 verarbeitet; am Besten als wov auf die Festplatte speichern und von da aus hochladen. Am Besten in youtube studio, das hat jetzt Beta und man kann mehr Infos zum Film eingeben.

2) beim Export auf youtube (Option vom Programm aus) der Film nur auf dem Google-Profil landet, aber nicht im Kanal, wo man ihn haben möchte. Diese Option find ich daher überflüssig. 

Bis denne.

Moni. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...